Background

Kurzübersicht aller Termine

 

Montag, 1. Januar
Neujahr geöffnet von 12 – 18 Uhr
15 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show

Dienstag, 2. Januar 15 Uhr Kunstgespräch für Senioren: Anita Berber und Tamara Danischewski: Zwei Frauenschicksale porträtiert von Otto Dix im 20. Jahrhundert, die nicht unterschiedlicher sein konnten – oder doch? Eine Spurensuche (Mit Stefanie Alber)

Mittwoch, 3. Januar 12:30 Uhr Malzeit: Oskar Kokoschka, Stuttgart, 1960


Freitag, 5. Januar

18 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart
18:30 Uhr Kunstgenuss. Führung und Prosecco: Patrick Angus. Private Show


Samstag, 6. Januar

Heilige Drei Könige geöffnet von 10 – 18 Uhr
15 Uhr
Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show


Sonntag, 7. Januar

15 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show
15 Uhr Familiensonntag: Material-Malerei (mit Menja Stevenson)


Dienstag, 9. Januar 15 Uhr Kunstgespräch für Senioren: Leidenschaft Stahl – Erich Hauser – Stahl 1/66 (Mit Christine Braun)

Mittwoch, 10. Januar

12:30 Uhr Malzeit: Fritz Winter, Herbst, 1961


Freitag, 12. Januar 18 Uhr Kuratorenführung mit Ulrike Groos: Patrick Angus. Private Show

Samstag, 13. Januar

15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart


Sonntag, 14. Januar

15 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show
15 Uhr Spielwiese


Dienstag, 16. Januar

12:30 Uhr Betrachtungen. Prominente erklären Kunst: Dr. Regula Rapp, Rektorin Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
15 Uhr
Kunstgespräch für Senioren: Wirklich alles neu? Neuhängungen in der Sammlung (Mit Christine Breig)


Mittwoch, 17. Januar

12:30 Uhr Malzeit: Emil Schumacher, Verdichtetes Weiß, 1957


Donnerstag, 18. Januar 12:30 Uhr NEU: Bildkontemplation

Freitag, 19. Januar 18 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show

Samstag, 20. Januar

15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart


Sonntag, 21. Januar 15 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show
15 Uhr Spaziergänge mit SCHWULST
15 Uhr Familiensonntag: Collage, bunt (mit Gala Adam)

Dienstag, 23. Januar

15 Uhr Kunstgespräch für Senioren: Patrick Angus – Zeichnungen (Mit Andrea Welz)


Mittwoch, 24. Januar

12:30 Uhr Malzeit: Günther Förg, Ohne Titel, 1981/1994


Freitag, 26. Januar

17 Uhr Aufgeweckte Kunst-Geschichten
18 Uhr
Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show
18 Uhr Öffentliche Führung in russischer Sprache: Patrick Angus. Private Show
19 Uhr Eröffnung: Reinhold Nägele. Chronist der Moderne


Samstag, 27. Januar 15 Uhr Öffentliche Führung: Sammlung Kunstmuseum Stuttgart

Sonntag, 28. Januar

15 Uhr Öffentliche Führung: Patrick Angus. Private Show

15 Uhr Familiensonntag: Plastik (mit Menja Stevenson)


Dienstag, 30. Januar

15 Uhr Kunstgespräch für Senioren: »Das durfte ich auf keinen Fall versäumen«. Otto Dix und der Erste Weltkrieg (Mit Katja Nellmann)


Mittwoch, 31. Januar 12:30 Uhr Malzeit: Otto Dix, Bildnis der Tänzerin Anita Berber, 1925

Kunstgenuss: Führung und Prosecco

Freitag, 5. Januar 2018, 18:30 Uhr

Zusammen mit dem CSD Stuttgart e.V. lädt das Kunstmuseum Stuttgart zu einer Führung durch die große Sonderausstellung ein. Im Anschluss gibt es an der Bar o.T. ein Glas Prosecco.

Begrenzte Teilnehmerzahl.
Ticket 13 € / ermäßigt 10 €
Information und Voranmeldung:
fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder
T: +49 (0)711 / 216 196 25


Betrachtungen. Prominente erklären Kunst

Dr. Regula Rapp, Rektorin Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst
Dienstag, 16. Januar 2018, 12:30–13:15 Uhr

Mit der Reihe »Betrachtungen. Prominente erklären Kunst« laden die Evangelische Kirche in der City und das Katholische Bildungswerk in Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Stuttgart ein zu kurzen Betrachtungen über die Mittagszeit. Personen des öffentlichen Lebens aus der Stuttgarter City erklären ihren Zugang zu Kunst anhand von Kunstwerken aus der Sonderausstellung oder aus der Sammlung. Im Vordergrund stehen dabei religiöse und existentielle Aussagen von Kunstwerken.

Ticket 3 €


Bildkontemplation

Ab 18. Januar 2018: Donnerstags vierzehntägig

Kunstwerke sprechen Betrachter auf mehreren Ebenen an. Bei der »Bildkontemplation« zur Mittagszeit lassen wir Werke intuitiv in der Stille auf uns wirken und schauen, was sie in uns hervorrufen. Die Zen- und Kontemplationslehrerin Selma Aldinger gibt jeweils zu Beginn eine kurze Einführung in die Meditation.

Ticket 3 €


Aufgeweckte Kunst-Geschichten

Ein Angebot für Menschen mit demenzieller Veränderung und ihre Angehörigen
Freitag, 26. Januar 2018, 17 – 18 Uhr

Menschen mit Demenz entwickeln unter fachkundiger Anleitung eine gemeinsame Geschichte zu einem ausgewählten Kunstwerk. Das Gesagte wird notiert und fortlaufend zu einer Erzählung verdichtet. Das Angebot richtet sich an kulturinteressierte Menschen mit Demenz. Gedächtnisschwierigkeiten und Wortfindungsstörungen sind kein Hindernis für die Teilnahme. Das Programm ist auch unabhängig von den Terminen buchbar.

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Information und Anmeldung:
+49 (0)711 / 216 196 25
Teilnahmegebühr (für zwei Personen) 15 €