Background

Kammerkonzert mit Mitgliedern des SWR Vokalensemble

16.02.2020, 16 Uhr

Zur Ausstellung »Vertigo. Op Art und eine Geschichte des Schwindels 1520–1970«

Analog zu den optischen Täuschungen und Effekten der Ausstellung geht es bei dem Konzert um lautmalerische Effekte, Überlagerung mehrerer musikalischer Schichten und Täuschungen des Hörers im weitesten Sinne. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Ludwig Senfl, Mathias Hermann Verrecoren, Morton Feldman, Heinz Holliger und Karlheinz Stockhausen. Außerdem wird ein Stück von Ui-Kyung Lee, dem ehemaligen Kompositions-Akademisten des SWR Vokalensembles zur Uraufführung gebracht.

Das Kammerkonzert wird ermöglicht durch die Unterstützung des Vereins »Freunde und Förderer des SWR Vokalensembles Stuttgart e.V.«

Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung erforderlich:
fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25

12 € / 10 €