Background

Podiumsgespräch: Religiöse Ekstase

15.01.2019, 19 Uhr

Im Rahmen der Sonderausstellung EKSTASE

Zungenrede, Entrückung, Erleuchtung, Momente der Offenbarung und anderes mehr gelten als Erscheinungsformen religiöser Ekstase. Was ist mit dem schillernden Begriff gemeint? Ist religiöse Ekstase eine spirituelle oder kulturelle Ausdrucksform an der Grenze, die hineinweist in ein Anderes? Oder handelt es sich bloß um einen menschlichen Affekt, der am besten psychologisch gedeutet wird. Anhand von ausgewählten Werken der Ausstellung wird dieser Frage dialogisch nachgegangen.

Mit Prof. Dr. Rita Burrichter (Professorin für Kath. Theologie, Kunsthistorikerin und Philosophin, Universität Paderborn), Judith Welsch-Körntgen (Kunsthistorikerin, Stuttgart) und Dr. med. Ingrid Pohl (Ärztin für Psychotherapie, Stuttgart)

In Kooperation mit der Evangelischen Kirche in der City und dem Katholischen Bildungswerk

Ticket 7 € / ermäßigt 5 €
Anmeldung möglich: fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25

Beim Vorzeigen des Tickets zu dieser Kooperationsveranstaltung erhalten Besucher_innen an der Museumskasse einmalig ermäßigten Eintritt in die Sonderausstellung EKSTASE.


Bild: Ekstase_Plakat_ac2717.jpg