Background

Kurzübersicht aller Termine

 

Sonntag, 2. August
15 Uhr Ausgebucht! Öffentliche Führung: Vertigo

Dienstag, 4. August 15 Uhr Ausgebucht! Kunstgespräch für Senior_innen: Fritz von Graevenitz – Der Gottbegnadete (mit Katja Nellmann)


Mittwoch, 5. August 12:30 Uhr Malzeit: Gabriele De Vecchi, Strutturazione a parametri virtuali, 1969/2005 (mit Sabine Lutzeier)

Freitag, 7. August 18 Uhr Öffentliche Führung: Vertigo

Sonntag, 9. August 15 Uhr Ausgebucht! Öffentliche Führung: Vertigo


Dienstag, 11. August 15 Uhr Ausgebucht! Kunstgespräch für Senior_innen: Was ist ein Bild? – Teil II [Die Fortsetzung kann auch besucht werden, wenn man bei Teil I nicht dabei war] (mit Birgit Wiesenhütter)

Mittwoch, 12. August 12:30 Uhr Malzeit: Martin Sternagel, Landsers Sonnenaufgang, 1941 (mit Christine Breig)

Freitag, 14. August 18 Uhr Öffentliche Führung: Vertigo

Samstag, 15. August 15 Uhr Vertigo Theater: Interaktive Escape-Room-Lesung

Sonntag, 16. August 15 Uhr Öffentliche Führung: Vertigo

Dienstag, 18. August 15 Uhr Ausgebucht! Kunstgespräch für Senior_innen: Käthe Loewenthal – Verfemt und vergessen (mit Katja Nellmann)

Mittwoch, 19. August 12:30 Uhr Malzeit: Otto Dix, Pragerstraße, 1920 (mit Zeina Elcheikh)

Freitag, 21. August 18 Uhr Öffentliche Führung: Vertigo

Samstag, 22. August 15 Uhr Vertigo Theater: Interaktive Escape-Room-Lesung

Sonntag, 23. August 15 Uhr Öffentliche Führung: Vertigo

Dienstag, 25. August 15 Uhr Kunstgespräch für Senior_innen: Be-Hände. Die Hand als Symbol (mit Sabine Lutzeier)

Mittwoch, 26. August 12:30 Uhr Malzeit: Bernhard Pankok, Grete Marx, 1915 (mit Birgit Wiesenhütter)

Freitag, 28. August 18 Uhr Öffentliche Führung: Der Traum vom Museum »schwäbischer« Kunst. Das Kunstmuseum Stuttgart im Nationalsozialismus

Öffentliche Führungen: Vertigo

Freitags, 18 Uhr & sonntags, 15 Uhr

2,50 € / 1,50 € (zzgl. Eintritt)
Begrenzte Teilnehmerzahl
Anmeldung erforderlich: fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25


VERTIGO-THEATER

Interaktive Escape-Room-Lesung
Samstag, 15. August 2020 und 22. August 2020, jeweils 15 – 16 Uhr

Das Originaldrehbuch von Alfred Hitchcocks »Vertigo« dient als Grundlage für ein neuartiges Veranstaltungsformat, das sich zwischen klassischer Lesung, künstlerischem Workshop und partizipativer Performance bewegt. Gemeinsam mit dem Dramaturgen Thomas Richardt lesen die Teilnehmer_innen das für diese Veranstaltung bearbeitete Drehbuch und werden dabei zu Akteur_innen auf ihrer eigenen Vertigo-Lesebühne. Bei dieser Veranstaltung halten wir alle Abstands- und Hygienemaßnahmen ein. Neben einer begrenzten Teilnehmerzahl gilt weiterhin die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht.

Gefördert von der LBBW Stiftung

Anmeldung erforderlich:
fuehrung@kunstmuseum-stuttgart.de oder T: +49 (0)711 / 216 196 25


5 € / 3 €